+49 (0) 331 / 275 50 67

Zentrum für angewandte Psycho- und Patholinguistik Potsdam

Das ZAPP ist weiterhin für Sie geöffnet!

Liebe Patienten,

das ZAPP öffnet nun vorsichtig wieder seine Tore, um Patienten, für die eine Therapie über den Computer oder das Tablet nicht möglich ist, auch weiterhin so gut wie möglich zu versorgen.

Wir haben jedoch ein paar Dinge angepasst, um Ihre und unsere Sicherheit auch in der direkten Therapie nicht zu gefährden. So bleibt die Therapie am Computer weiterhin die erste Wahl, da ein hohes Patientenaufkommen in der Praxis noch immer nicht ratsam wäre. Natürlich aus Gründen der Ansteckung, aber auch, weil wir nach jedem Patienten den Therapieraum nach geltenden Hygienemaßnahmen desinfizieren müssen und das Zeit kostet.

Des Weiteren bitten wir sie nicht unangemeldet in die Praxis zu kommen. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@patholinguistik.de, wenn Sie Fragen haben oder sich anmelden möchten. Wenn Sie einen Termin mit einem Therapeuten vereinbart haben, warten Sie bitte vor der Glastür. Wir holen Sie oder ihr Kind von dort ab und begleiten Sie/es in den Therapieraum.

Zu den weiteren Hygienemaßnahmen gehört das Händewaschen vor jeder Therapie und das Tragen eines Mundschutzes für Kinder ab 6 Jahren. Auch wir werden Sie momentan mit einem Mundschutz begrüßen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns von Ihnen zu hören!

  • Am Kanal 16-16, Gebäude ZAPP

    ZAPP Potsdam

  • Flur der Praxis ZAPP

    Es gibt viele Therapiemöglichkeiten. Informieren Sie sich jetzt.

  • Material zur Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen

    Das ZAPP verfügt über einen hohen Standard an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Therapeutin behandelt Kind im Kinderraum

ZAPP Potsdam

Sprachtherapeutische Praxis

Fachliche Leitung:
Astrid Fröhling, Logopädin

 +49 (0) 331 / 275 50 67

Diagnostik und Therapien von Sprachstörungen, Sprechstörungen, Stimm- und Schluckstörungen

Gezielte lerntherapeutische Behandlung von Lese-Rechtschreib-Störungen

Das ZAPP Potsdam bietet Erwachsenen und Kindern eine individuelle, umfangreiche und störungsspezifische Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm-, und Schluckstörungen sowie die gezielte lerntherapeutische Behandlung von Lese-Rechtschreib-Störungen. Die Einzelbehandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus Logopäden und Patholinguisten und kann über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Informationsgespräche sind jederzeit möglich.

Therapeutin gibt Hilfe bei der Wortfindung

Neuigkeiten

Teletherapien während der Coronazeit
Das ZAPP ist weiterhin für Sie geöffnet!

Um, aufgrund der aktuellen Lage (COVID-19), die erforderlichen Behandlungen für Sie sicherzustellen, bieten wir ab sofort
Teletherapie an. Diese zusätzliche Therapieform wird in Abstimmung mit den Krankenkassen angeboten.

Melden Sie sich gern unter info@patholinguistik.de für mehr Informationen.
Zurück
Mitarbeiterin des ZAPP am Computer

Kooperationen

Das ZAPP Potsdam ist Kooperationspartner für die klinische Ausbildung der Studierenden im Studiengang Patholinguistik an der Universität Potsdam.

Die Professuren für Patho- und Psycholinguistik sowie Mitarbeiter des Instituts begleiten das ZAPP Potsdam wissenschaftlich.

Design und Umsetzung von jochen Abitz Webdesign