+49 (0) 331 / 9774775

Zentrum für angewandte Psycho- und Patholinguistik Potsdam

NEU: Stellenausschreibung für Berufserfahrene!!!

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir im ZAPP Potsdam ab sofort eine/n motivierte/n Kollegin/en (akademische Sprachtherapeutin, w/m) mit Berufserfahrung in Voll - / oder Teilzeit zur unbefristeten Festanstellung .

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem sympathischen und motivierten Team
  • Ein hohes professionelles Arbeitsniveau
  • freie Fortbildungstage
  • regelmäßig stattfindende Teambesprechungen mit internen Weiterbildungen
  • eine gute Einarbeitung
  • intensiven Austausch mit dem Praxisteam und auch mit der Universität Potsdam
  • angenehmes, kollegiales Arbeitsklima
  • Behandlung aller Störungsbilder, individuelle Schwerpunktsetzung jedoch auch möglich
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebenssituation für eine gute Work - Life -Balance

Ihr Profil:

  • Sie haben möglichst mehrjährige Praxis erfahrung in der Diagnostik und Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen und erworbenen Sprachstörungen
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit unseren Klienten/innen aus

Wir freuen uns sehr über Bewerbungen unter: info@patholinguistik.de

  • Am Kanal 16-16, Gebäude ZAPP

    ZAPP Potsdam

  • Flur der Praxis ZAPP

    Es gibt viele Therapiemöglichkeiten. Informieren Sie sich jetzt.

  • Material zur Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen

    Das ZAPP verfügt über einen hohen Standard an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Therapeutin behandelt Kind im Kinderraum

ZAPP Potsdam

Sprachtherapeutische Praxis

Fachliche Leitung:
Astrid Fröhling, Logopädin

 +49 (0) 331 / 275 50 67

Diagnostik und Therapien von Sprachstörungen, Sprechstörungen, Stimm- und Schluckstörungen

Gezielte lerntherapeutische Behandlung von Lese-Rechtschreib-Störungen

Das ZAPP Potsdam bietet Erwachsenen und Kindern eine individuelle, umfangreiche und störungsspezifische Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm-, und Schluckstörungen sowie die gezielte lerntherapeutische Behandlung von Lese-Rechtschreib-Störungen. Die Einzelbehandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus Logopäden und Patholinguisten und kann über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Informationsgespräche sind jederzeit möglich.

Therapeutin gibt Hilfe bei der Wortfindung

Neuigkeiten

Therapien während der Coronazeit
Wir bieten wieder Teletherapien an und das ZAPP ist weiterhin für Sie geöffnet!

Handy: 01736093069 und Festnetz 03319774767

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir sind weiterhin für Sie geöffnet, aber aufgrund der leider wieder steigenden Infektionszahlen, haben wir ein paar Dinge angepasst, um Ihre und unsere Sicherheit auch in der direkten Therapie nicht zu gefährden.

**Abstand halten:** Im Wartezimmer und in den Therapieräumen, wird sofern möglich ein Abstand von 1,50 Meter eingehalten. Da teilweise ein hohes Therapieaufkommen zu einem vollen Warteraum führt, bitten wir alle Begleiter möglichst außerhalb der Praxis zu warten.

**Hygienemaßnahmen:** Wir bitten Sie vor und nach jeder Therapie die Hände zu waschen. Außerdem werden alle Materialien und die Arbeitsflächen nach jeder Therapie desinfiziert.

**Alltagsmaske:** Ist ein Abstand von 1,50 Meter nicht möglich, tragen unsere Therapeuten den Mund-Nasen-Schutz auch in der Therapie. Im Wartezimmer muss der Mundschutz immer getragen werden.

**Lüften**: Unsere Therapieräume werden vor und nach jeder Therapie gelüftet. Auch der Wartebereich wird stets quergelüftet, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

**Zusätzlich**

- lassen sich alle Therapeuten wöchentlich testen, um eine Verbreitung des Virus zu vermeiden
- können seit dem 02.11.2020 wieder **Teletherapien** durchgeführt werden. Sollten Sie Interesse daran haben, sprechen Sie Ihren Therapeuten gerne darauf an.
- sollten Patienten mit Erkältungssymptomen zu Hause bleiben oder das Angebot der Computertherapie nutzen, um die Therapie nicht ausfallen lassen zu müssen

Des Weiteren bitten wir sie nicht unangemeldet in die Praxis zu kommen. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail an [info@patholinguistik.de](mailto:info@patholinguistik.de), wenn Sie Fragen haben oder sich anmelden möchten. Wenn Sie einen Termin mit einem Therapeuten vereinbart haben, warten Sie bitte wie gewohnt im Flur auf den Therapeuten, bis Sie abgeholt werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns von Ihnen zu hören!
Mehr lesen...
 Nachricht 1 / 8  >>
Mitarbeiterin des ZAPP am Computer

Kooperationen

Das ZAPP Potsdam ist Kooperationspartner für die klinische Ausbildung der Studierenden im Studiengang Patholinguistik an der Universität Potsdam.

Die Professuren für Patho- und Psycholinguistik sowie Mitarbeiter des Instituts begleiten das ZAPP Potsdam wissenschaftlich.

Design und Umsetzung von jochen Abitz Webdesign