Myovation kreativ und motivational

Referent: Korbinian Burlefinger
Zeit: 21./ 22.08.2020, Freitag 13-20 Uhr, Samstag 9-16:30 Uhr
Ort: Palais am Stadtkanal, Am Kanal 16-18, 14467 Potsdam
230 Euro / 16 Fortbildungspunkte

Seminarnummer: SEM 305

In diesem Kurs werden Ihnen die kreativen Möglichkeiten der myofunktionellen Therapie vermittelt. Sie lernen diese Möglichkeiten auszuschöpfen und bekommen einen Einblick in den neuesten Stand der myofunktionellen Therapie. Außerdem reflektieren Sie Ihre eigene Vorgehensweise, sowie Ihre Stärken und Schwächen in den Bereichen Motivation und Kreativität hinsichtlich myofunktioneller Therapie und erfahren Hintergründe kindlicher Motivation; nicht nur in der myofunktionellen Therapie. Sie lernen Übungscharakter kindgerecht zu verpacken und individuell zugeschnitten, unterhaltsam und zugleich extrem effektiv zu therapieren. Sie sind zum Kursende in der Lage, kreativ empirisch gesicherte, bewährte Inhalte immer wieder neu zu bearbeiten, Überbeanspruchung zu erkennen und Therapiemüdigkeit durch Änderung des Vorgehens entgegen zu wirken. Durch dieses Kursangebot können Sie ihr Fachwissen erweitern und neue Denkanstöße für die Durchführung der Therapie bekommen.

Korbinian Burlefinger ist seit sieben Jahren logopädisch tätig, erst im Münchner Raum, dann seit 2013 in der Schweiz.
Er behandelt fast alle Störungsbilder, meist aber Kindersprache und Stimmtherapie. Sein Interesse an Stimmcoaching führte ihn letztendlich zum Masterstudium und zu Trainerausbildungen, sowie den Einstieg in die Selbstständigkeit als Referent und Trainer. Korbinian Burlefinger war erstmals 2013 an den Döpfer Schulen München als Dozent tätig und unterrichtet derzeit an der Hochschule Fresenius München die Fächer „Logopädie bei Mehrsprachigkeit“ und „Lese Rechtschreibstörungen“.


Im Preis enthalten sind: Tagungsgetränke, Kaffeepausen, kaltes Buffet, umfangreiches Skript

Anmeldung
Teilnahmebedingungen