Intensiv - Intervalltherapie bei Aphasie: Wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah umgesetzt
(abgesagt)

Referentin: Nadin Hausmann
Zeit: 24.06.2017; Samstag 9-16.30 Uhr
Ort: ZAPP Berlin, Frankfurter Allee 63, 10247 Berlin
100 Euro / 8 Fortbildungspunkte

Seminarnummer: SEM 258

In diesem Praxis-Workshop erhalten die TeilnehmerInnen das Handwerkszeug für die Umsetzung intensiver Intervalltherapie bei Aphasie auf der Grundlage der aktuellen wissenschaftlichen Studienlage. Den theoretischen Hintergrund bildet der patholinguistische Ansatz der Aphasietherapie, bei welchem die einzelnen Störungskomponenten modellorientiert diagnostiziert und therapiert werden.
Neben der inhaltlichen Planung und Umsetzung der Therapiebereiche, erlernen die TeilnehmerInnen, Therapiematerial effizient und multimodal einzusetzen, um parallel an unterschiedlichen Störungsschwerpunkten arbeiten zu können.
Dabei werden anhand von Fallbeispielen Stundenbilder erarbeitet sowie Methoden unterschiedlicher Behandlungskonzepte (z.B. CIAT und kognitive Aphasietherapie) integriert und vereint, so dass die TeilnehmerInnen Ideen und Anregungen sowie Sicherheit für die eigene Therapieplanung erhalten.
Weiterhin wird die organisatorische Umsetzung einer Intensiv-Intervalltherapie im Praxisalltag im Rahmen der Heilmittelrichtlinien besprochen.
Die Intensiv-Intervalltherapie bei Aphasie und begleitenden Störungsbildern wie Sprechapraxie kann sowohl für Patienten in der postakuten Phase als auch für Patienten in der chronischen Phase der Erkrankung Anwendung finden.

Methoden: Vortrag, praktische Übungen und Anwendungsbeispiele, Fallpräsentationen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Partner- und Kleingruppenarbeit

Nadin Hausmann ist Patholinguistin (B.Sc.) sowie experimentelle und klinische Linguistin (M.Sc.). Sie arbeitet im ZAPP Berlin. Ihr Schwerpunkt ist die Beratung, Diagnostik- und Therapie bei neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen. Hierbei ist Sie insbesondere für den Fachbereich Aphasie zuständig und übt darin auch Supervisionstätigkeit aus.


Anmeldung
Teilnahmebedingungen