Klientenorientierte Gesprächsführung für SprachtherapeutInnen (abgesagt)

Referentin: Gesche Wattenberg & Christian Schoon
Zeit: 10.03. - 11.03.2017; Freitag 13-19 Uhr, Samstag 9-16.30 Uhr
Ort: Palais am Stadtkanal, Am Kanal 16-18, 14467 Potsdam
210 Euro / 15 Fortbildungspunkte

Seminarnummer: SEM 245


Der Ablauf des Workshops ist praxisorientiert und abwechslungsreich. Der theoretische Input wird in erlebnisorientierten Übungen vertieft und bezüglich des Arbeitsalltags der SprachtherapeutInnen diskutiert. Im zweiten Teil des Workshops wird dieses Wissen auf Gespräche mit Angehörigen und PatientInnen übertragen und an Fallbeispielen geübt. Dabei werden mit den TeilnehmerInnen die Besonderheiten von schwierigen und konfliktreichen Gesprächen analysiert und verschiedene Lösungswege erprobt. Für diese Phase können die TeilnehmerInnen gerne eigene Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag einbringen.

Methoden: Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, erlebnisorientierte Übungen, Rollenspiele, Falldarstellungen

Gesche Wattenberg (30) ist Diplom-Psychologin und Mediatorin. Als angehende Psychotherapeutin begleitet sie Menschen in Krisen und Veränderungsprozessen. Mit Begeisterung arbeitet sie freiberuflich als Coach und Trainerin und ist als Lehrbeauftragte an verschiedenen Universitäten tätig.

Christian Schoon (32) ist Humangeograph und Erziehungswissenschaftler B.Sc. sowie Mediator. Er arbeitet als Freiberufler in den Bereichen Organisations- und Projektentwicklung, Evaluation, Mediation, Coaching sowie Familienberatung, ist Koordinator des “Nachbarschaftstreff im Schillerkiez” und absolviert zur Zeit einen Master in Zukunftsforschung.

Anmeldung
Teilnahmebedingungen